Poster mit Ozeanen, Meeren und Seen

323 Ergebnisse

Zwei Drittel der Erde sind mit Ozeanen, Meeren und Seen bedeckt. Wasser ist elementarer Bestandteil unseres Alltags und unserer Träume. Es liegt daher ganz in unserer Natur, uns ins kühle Nass der Nordsee zu stürzen oder uns in den wohlig warmen Wogen des Mittelmeers treiben zu lassen. Bilder vom Meer spülen verlorene Erinnerungen an die Ufer unseres Alltags – und bringen uns zurück dorthin, wo wir uns wie ein Fisch im Wasser fühlen.

Filter

Die 5 blausten Wunder der Erde

Die großen Weltmeere - eine erstaunliche Unterwasserwelt bestehend aus dem Atlantik (Zuhause der Titanic), dem Pazifik (Achtung vor dem weißen Hai), dem indischen Ozean (Trauminselalarm), dem Nordpolarmeer (Badewanne vom Weihnachtsmann) und dem Südpolarmeer (hier watscheln Pinguine Hand in Hand).

Der Pazifik ist übrigens der größte Ozean unseres Heimatplaneten und nimmt mehr Fläche als die aller unserer Kontinente zusammen ein. Erstaunlich, was?

Dennoch nicht verwunderlich! Immerhin ist er Heimat von einer Vielzahl der verschiedensten Meeeresbewohner, wie verspielten Delfinen und überlebensgroßen Blauwalen. Die meisten von ihnen haben wir wohl bis jetzt nur auf eingerahmten Zeichnungen und Meeresfotografien in den eigenen Wänden bestaunen können...

Meeresbilder zum Träumen

Was gibt es Schöneres nach einem Spung ins kühle Nass, als die Füße und Hände im Sand zu verbuddeln, die Augen zu schließen und sich die warme Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen? Die Zeit vergeht wie im Flug, während du dem Rauschen des Meeres lauschst und dich in deinen Gedanken verlierst.

Hach ja, Bilder von unseren Lieblingsstränden rufen in Nullkommanichts ein Gefühl von Fernweh hervor.

Und bis der nächste Urlaub vor der Tür steht, schwelgst du in tiefseeblauen Bildern vom Meer. Dein Blick verliert sich in der unendlichen Weite des Horizonts, witterst den Duft von Sonnencreme und Salzwasser – und die Realität spielt für einen Augenblick keine Rolle mehr.

Vitamin See

Die nächste Südseereise ist noch eine Weile hin? Kein Grund die Flossen an den Nagel zu hängen.

Schöne Sandstrände und kristallklares Wasser, wie es auf den Meeres- und Strandpostern an deiner Wand zu sehen ist, kannst du auch in sonniger Seenlandschaft in der Umgebung genießen. Auch hier lassen sich Stress und Alltag vergessen und die Gedanken können wieder etwas Luft schnappen.

Und wenn dein Entdeckungsdrang nicht locker lässt, Badezeug und Brille sind sicher nicht weitab – auf geht’s – du weißt nie, was du diesmal für bunten Wasserakrobaten begegnest.

Zwei Drittel der Erde sind mit Ozeanen, Meeren und Seen bedeckt. Wasser ist elementarer Bestandteil unseres Alltags und unserer Träume. Es liegt daher ganz in unserer Natur, uns ins kühle Nass der Nordsee zu stürzen oder uns in den wohlig warmen Wogen des Mittelmeers treiben zu lassen. Bilder vom Meer spülen verlorene Erinnerungen an die Ufer unseres Alltags – und bringen uns zurück dorthin, wo wir uns wie ein Fisch im Wasser fühlen.

×