Weltkarten-Poster

Filter
Themen
theme icon
Kartografie
theme icon
Natur
theme icon
Tiere
theme icon
Botanik
theme icon
Abstrakt & Geometrisch
theme icon
Typografie & Symbole
theme icon
Reise
theme icon
Städte
theme icon
Architektur
theme icon
Film & TV
theme icon
Essen & Trinken
theme icon
Liebe & Romantik
theme icon
Kinderzimmer & Kunst für Kinder
theme icon
Motivation
theme icon
Lustig

theme icon
Schwarz & Weiß
theme icon
Mode
theme icon
Musik
theme icon
Prominente
theme icon
Pop Art
theme icon
Superhelden & fiktive Charaktere
theme icon
Retro & Vintage
theme icon
Traumwelt
theme icon
Erotisch
theme icon
Fantasy
theme icon
Sport
theme icon
Fahrzeuge
theme icon
Astronomie & Weltraum
theme icon
Menschen
theme icon
Street Art
theme icon
Anlässe
Kartografie
Weltkarten
Länderkarten
Stadtpläne
Farben
Black
Blue
Brown
Bunt
Cremeweiß
Green

Grey
Orange
Pink
Red
Turquoise
Weiß
Yellow
Stilrichtungen
Collagen
Grafikdesign & Typografie
Illustrationen & Zeichnungen
Layout
Hoch
Quer
Größe
13x18
20x30
30x45
40x60
60x90

80x120
100x150
120x180
140x210
150x225
Wandbilder ab CHF 9,95
Fertig zum Aufhängen geliefert
Handverlesene Designs

Mit offenen Karten

Bis zum 15. Jahrhundert waren Weltkarten-Poster vor allem Seekarten, die verhindern sollten, dass sich Schiffe auf Meeren und Ozeanen verfahren. Basierend auf den klassischen Werken des Ptolemäus hat Battista Agnese aus Genua als erster eine Karte mit dem Namen "Atlas" gezeichnet – eine Darstellung der damals aktuellsten Kenntisse der Geografie.

Die Kartografie hat sich seit dem Zeitalter der Entdeckungen um Meilen weiterentwickelt. Heute fahren wir zwar nicht mehr in Segelschiffen von Kontinent zu Kontinent, doch aus Nostalgiegründen hängen wir uns kunstvolle Weltkartenposter an die Wand. Dabei träumen wir von endlos weiten Horizonten und unbekannten Territorien.

20.000 Meilen über dem Meer

Als die seefahrenden Weltenbummler der ersten Stunde – von Christoph Kolumbus bis James Cook – auf noch unentdeckte Flecken unserer Erde stießen, machte auch die Astronomie mit Vordenkern wie Galileo Galilei und Nikolaus Kopernikus aufsehenerregende Fortschritte, die unser Weltbild veränderten.

Mit der Geburt der Raumfahrt wurde auch die Astronomie in ungekannte Dimensionen katapultiert: Von den ersten Bildern vom Mond bis hin zu Raumsonden, die das gesamte Sonnensystem erforschen. Und während Poster von Weltkarten, Stadtpläne und Co. im Zeitalter der GPS-Dienste wie ein Relikt aus der Vergangenheit wirken, steckt die Kartierung des Weltraums noch in den Kinderschuhen.

Reisen mit dem Zeigefinger

Zurück zum Boden der Tatsachen. Dein letzter Städtetrip liegt gerade mal eine Woche zurück und du kannst es schon kaum erwarten, den nächsten Trip zu buchen? Ein Reiseposter mit einer Weltkarte, auf dem du deine bisherigen Entdeckungen und zukünftige Reiseziele absteckst, hält Erinnerungen an deine letzten Abenteuer wach. Weltkarten-Poster machen die Vorfreude auf das nächste Mal noch schöner.

Reise mit dem Zeigefinger von Berlin nach Lissabon und gleite über den Atlantik, mit Zwischenstation Island nach New York, Havanna und Lima. Fahr am Amazonas entlang und mach einen Sprung nach Feuerland, um von dort aus die Inseln im Südpazifik zu erkunden. Die Welt hängt an deiner Wand.

×