Elefanten-Poster

1 Filter
theme icon
Tiere
theme icon
Natur
theme icon
Botanik
theme icon
Abstrakt & Geometrisch
theme icon
Typografie & Symbole
theme icon
Reise
theme icon
Kartografie
theme icon
Städte
theme icon
Architektur
theme icon
Film & TV
theme icon
Essen & Trinken
theme icon
Liebe & Romantik
theme icon
Kinderzimmer & Kunst für Kinder
theme icon
Motivation
theme icon
Lustig

theme icon
Schwarz & Weiß
theme icon
Mode
theme icon
Musik
theme icon
Prominente
theme icon
Pop Art
theme icon
Superhelden & fiktive Charaktere
theme icon
Retro & Vintage
theme icon
Traumwelt
theme icon
Erotisch
theme icon
Fantasy
theme icon
Sport
theme icon
Fahrzeuge
theme icon
Astronomie & Weltraum
theme icon
Menschen
theme icon
Street Art
theme icon
Anlässe
Wildtiere
Dinosaurier & Fabelwesen
Fantasie- & Mischwesen

Haus- & Bauernhoftiere
Insekten
Meerestiere
Vögel
Elefanten
Affen
Bären
Büffel
Eichhörnchen
Faultiere
Füchse
Geparden
Giraffen
Hirsche

Jaguare
Koalas
Leoparden
Löwen
Nashörner
Nilpferde
Otter
Pandas
Tiger
Wölfe
Zebras
Black
Blue
Brown
Bunt
Cremeweiß
Green
Grey

Orange
Pink
Purple
Red
Turquoise
Weiß
Yellow
Collagen
Fotografie
Fotomontagen
Grafikdesign & Typografie
Illustrationen & Zeichnungen
Hoch
Quer
Quadrat
20x20
30x30
50x50
70x70
100x100
150x150

13x18
20x30
30x45
40x60
60x90
80x120
100x150
Wandbilder ab CHF 9,95
Fertig zum Aufhängen geliefert
Handverlesene Designs

Sensible Dickhäuter

Riesige Ohren, winzige Augen, ein geringelter Rüssel – Elefantenbilder dürfen in keiner Galerie von Tierpostern fehlen. Doch hinter ihrem exotischen Erscheinungsbild und der dicken Haut steckt eine sensible und äußerst intelligente Natur. Die sanften Giganten gehören zu den wenigen Spezies, die sich selbst im Spiegel erkennen können.

Darüber hinaus haben Elefanten die Fähigkeit, die Mitglieder ihrer Herde zu zählen und merken es sofort, wenn ein Gruppenmitglied fehlt. Sie leben in kleinen Clans aus Elefantenkühen und Kälbern, mit einer älteren Leitkuh als Oberhaupt und Lehrmeisterin. Auf Elefantenpostern sind sie deshalb oft in Gruppen zu sehen.

Neues aus dem Buschfunk

Die Annahme, dass sich Elefanten über Trompeten- und Trötlaute miteinander verständigen, hält sich genauso hartnäckig wie das Gerücht, dass sie für eine lausige Erdnuss alles stehen und liegen lassen würden.

Die Wahrheit ist, dass sie als großgewachsene Vegetarier täglich etwa 250.000 Kalorien benötigen und daher Unmengen von Gras, Blättern und Früchten (und eventuell auch die ein oder andere Erdnuss) zu sich nehmen müssen. Dabei tauschen die Elefanten auch Tipps zur Nahrungssuche miteinander aus. Aber nicht etwa über ein lautes "Törööö!", sondern Infraschalllwellen, die für das menschliche Ohr unhörbar sind.

Friedliches Miteinander

Der Lebensraum der größten lebenden Landtiere der Erde ist in den letzten 100 Jahren stark geschrumpft. Heute sind asiatische Elefanten überwiegend in Indien und Sri Lanka, ihre afrikanischen Artgenossen in den Savannen, Regenwäldern und Nationalparks Afrikas zuhause.

Dank ihrer gewaltigen Größe und dem Zusammenleben in der Herde haben die Dickhäuter kaum natürliche Feinde. Kein Wunder, dass von diesen friedlichen Geschöpfen eine solch große Faszination ausgeht. Elefantenzeichnungen gehören genauso in den urbanen Dschungel wie farbenprächtige Poster von Löwen und Papageien.
×