Seit Jahren ist Rosa Dauergast auf den Seiten der Hochglanzmagazine. Mal taucht es als Rosenquarz, mal als Millennial Pink, mal als Altrosa in tonangebenden Medien und Influencer-Interieurs auf. Was diese Farbe für uns so anziehend macht? Ganz sicher ist es ihre Vielfalt. Rosa hat tausende Gesichter, vom zarten Rosé einer Flamingofeder bis zum poppigen Pink einer Kaugummiblase. Höchste Zeit also, uns ein Leben in Rosarot auszumalen.

Erdbeeren in Vanillecreme mit Minzsplittern

Mit dem Kopf in den Wolken und dem Herzen in der Hand liebst du die süßen Seiten des Lebens. Pastelltöne ziehen sich wie ein rosaroter Faden durch deine Deko und vereinen Vintage-Charme mit dem Look der Stunde. Traumartige Nuancen verschmelzen und entfalten sich in so reizvollen wie entspannenden Interieurs. Kunst in Pfirsichrosa, Altrosa und Pudertönen schmückt deine Wände und harmoniert perfekt mit Trendfarben wie Muschelschale, Minzcreme und Vanille. Füge Grünpflanzen hinzu und lass dich in den Dschungel deiner Träume entführen.

 

Feurige Flamingos und pinker Discoglitzer

Es ist nicht das erste und sicher auch nicht das letzte Mal: Die 80er Jahre feiern ein Comeback und haben eine Wundertüte voller Beerentöne, Kaugummipink und Bonbonrosa im Gepäck. Verleihe deinem Zuhause eine zuckersüße Glasur aus rosafarbenen Kissen, die mit skateboardenden Flamingos und Erdbeer-Donuts um die Wette strahlen. Trag eine Extraschicht Rouge auf, schwing dich in deine Rollerskates und bring mit einer poppig pinken Deko die schrägen 80er zurück.

 

Schwarz, Weiß und ein Hauch von Puder

Vielleicht siehst du das Leben nicht in Technicolor, sondern eher elegant monochrom? Minimalismus verführt auf die subtile Art, mit reduzierten Formen und unterkühlt-charmanten Grautönen. In Sachen Deko sind Rosa und Grau ein ungleiches Paar, das für effektvolle Kontraste sorgt. Ein weicher Grauton balanciert die verspielte Lebendigkeit von rosa Bildern sanft aus, während eine zarte, altrosa Deko dem neutralen Interieur Vitalität schenkt. Stell dir Nahaufnahmen von Magnolien und atemberaubende Schwarzweiß-Fotografien in silbernen Aluminiumrahmen vor, die einander perfekt ergänzen.

 

Marmorglanz trifft samtige Texturen

Das Art-déco-Revival der letzten Jahre versetzt uns in opulente Wohnwelten aus massivem Marmor, Samtsesseln, Holzmöbeln und Edelmetallen zurück. Und welche Farbe könnte sich perfekter in diesen Materialmix einfügen als das erhaben-staubige Altrosa? Der in den 1920ern todschicke Farbton erinnert an das Interieur eines großen Gatsby und lässt den Chic dieser Ära wieder aufleben. Rosa erzeugt zusammen mit tiefem Violett, Rotbraun und Bordeauxtönen ein samtiges Farbbouquet. Kombiniert mit Waldgrün und dezentem Kupferglanz tauchst du dein Zuhause in eine Atmosphäre, in der sich auch Zelda und Scott Fitzgerald wohl gefühlt hätten.

 

Text: Diane Mironesco

Übersetzung: Valeria Sambale

 
×